Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2010, 18:23   #1   Druckbare Version zeigen
.sommerkind.  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Achtung Redoxreaktion in alkalischer Lösung

Hallöchen

Ich muss morgen eine Chemieklausur über Redoxreaktionen schreiben.
Die Redoxreaktion in saurer Lösung habe ich nun begriffen, nun hakt es jedoch, mit Redoxreaktionen in alkalischer Lösung.
Ich habe ein Beispiel aus dem Unterricht, was ich nicht verstehe, und, wo ich mich freuen würde, wenn es jemand Schritt für Schritt, also richtig für Blöde, aufdröselt und erklärt ..

Mangan(II)-Ionen reagieren mit Permanganationen in alkalischer Lösung:

Mn²+ + MnO4- + OH- -> MnO2 + H2O

Oxi.: Mn2+ + 4 OH- -> MnO2 + 2e- + 2H2O
Red.: MnO4- + 3e- + 2H2O -> MnO2 + 4OH-

Werde die Teilgleichungen noch angleichen müssen, aber das ist kein Problem.
Meine Fragen:

  • Wodurch entsteht das Wasser? Also was reagiert mit dem OH- der Lauge, wodurch das Wasser entsteht?
  • Weshalb brauche ich bei der Oxidation plötzlich 4OH-?
  • Warum kommt das Wasser plötzlich in der Reduktion vor? Ich hätte das gar nicht dazu geschrieben
Ich hoffe auf Antworten, und wäre wirklich sehr sehr dankbar ..
.sommerkind. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige