Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2010, 19:17   #5   Druckbare Version zeigen
eumelpeter  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Nernst Gleichung vs. unterschiedliche Konzentrationen

Ja, aber wir haben ja für die 1 molarige Lösung das Standartpotential von Kupfer mit 0,347!
Wenn wir jetzt mit der EMK Formel rechnen kriegt man das nicht raus?
Die Formel lautet EMK= Kathode(E0) - Anode (E0)
Da ja die 1 molarige immer die Kathode sein wird (Oder liegt hier der Fehler bei mir im Kopf ?! , kann man doch mit dem gemessen Wert die Anode berechnen ( falls man den gemessen wert von 1 molariger Zelle und 0,1 molariger Zelle z.B. nimmt )

Wodurch können die Messwertfehler denn entstanden sein? Raumtemperatur hatten wir eigentlich!

@Karl, was ist denn c1 und c2 wenn die Formel nur für eine Konzentrationszelle gilt?
eumelpeter ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige