Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2010, 08:45   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Wieso ist Cu(2+) stabiler als Cu(+)

Zitat:
Zitat von hansgeorg Beitrag anzeigen
Aber was würde das jetzt für die einzelnen Zustände heißen.
ricinus hat es doch bereits geschrieben: Bei Angaben zur Stabilität gehört auch immer die Frage "gegenüber was?" mit dazu. Damit kannst Du Deine Betrachtung oder Argumentation, wenn es sich um Ionen handelt, nur auf das isolierte Teilchen beziehen. Und die verändern sich wohl nicht, wodurch denn auch? Sowohl ein Cu2+ als auch ein Cu+Ion sind also ls einzelnes gleich stabil.
Wenn Du sie in Wasser löst, kommen weitere Teilchen hinzu, die Du mit einbeziehen musst, siehe Beitrag von FK.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige