Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2010, 19:53   #4   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Cobaltdichlorid + Essigsäureanhydrid

ich kann hier nur mutmaßen, dass das Anhydrid das Kristallwasser des Kobaltchlorids binden soll. Es entsteht dann Essigsäure und das ligandenfreie Co2+ sollte seine Farbe ändern. Aber wie gesagt, nur eine Vermutung.

Edit: ...die Franz, der mal wieder schnellet war, offenbar bestätigt.
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige