Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2010, 21:38   #7   Druckbare Version zeigen
Suri weiblich 
Mitglied
Beiträge: 19
AW: Reaktionsgleichungen

Ich muss diese Aufgaben nicht lösen, aber schlecht wärs nicht, wenn ich die ein oder andre noch durchrechnen könnte. Hab sie durch Zufall entdeckt und da ich am Dienstag eine Zwischenprüfung hab und auch Redoxbeispiele kommen bzw. wir mit Kaliumpermanganat herumexperimentiert haben, habe ich mir gedacht, dass eventuell so ein Beispiel kommen könnte u. des Weiteren mit Entsetzen festgestellt, dass ich diese anscheinend nicht lösen kann, obwohl ich eigentlich dachte, dass ich Redoxreaktionen verstanden und auch schon einige richtig gelöst habe.. naja.
Aber bis jetzt waren das immer Beispiele, wo die ganze Schlange schon dort stand und man nur ausgleichen musste über die oxidative und reduktive Teilgleichung.

Geändert von Suri (17.04.2010 um 21:44 Uhr)
Suri ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige