Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2010, 20:10   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.609
AW: Elektronenübergänge in Salzlösungen

Es geht darum, welche Metalle edler bzw. unedler sind. Das ist als der von FK zitierten Spannungsreihe ersichtlich. Je niedriger bzw. negativer der Wert, desto unedler.

Zitat:
c) von Kupfer in eine Silbernitratlösung
Das Salz eines edleren Metalls wird sich abscheiden und dabei zum elementaren Metall reduziert. Wenn aber was reduziert wird, muss etwas anderes oxidiert werden: Das unedlere Metall wird oxidiert.

Das kann man als Elektronenübergänge schreiben:

Ag+ + e- -> Ag
Cu -> Cu2+ + 2 e-

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige