Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2010, 18:55   #14   Druckbare Version zeigen
Phoebe_ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Probleme bei der Ergänzung mit HCl

Hallo!
Dieshier geht anjag (u auch alle anderen die mir das evtl beantworten können )


Hallo!
Du hattest auf meine Frage im Forum geantwortet u dazu hätte ich noch eine weitere Frage!
Hoffe du kannst mir da helfen.
Das war damals deine Antwort "Dichte der 31%igen HCL ca. 1,155kg/L. Das wären ca. 10mol/L und damit auch 10mol/L Cl- ~ 355g/L. Gebraucht werden 0,01g/L. Man müsste also 0,028mL der Säure einem Liter des Kupferbades zugeben. Das würde etwa einem halben Tropfen (Tropfen ca. 0,05mL) pro Liter entsprechen."
Nun meine Frage dazu!
Wieso rechnest du die Dichte in 1,55kg/l ? Wenn sie in g/cm -3 gerechnet wird.
Dann würde ich noch gerne wissen, wie kommst du auf die ca. 10 mol/l? Bitte die Rechnung dazu!
Und dann wäre es noch super nett wenn du mir sagen könntest, wie du auf 0,026 ml HCL gekommen bist!
So ich hoffe dass du mir weiter helfen kannst, das wäre sehr sehr nett!!!U am allertollsten wäre es wenn das noch dieses Wochenende gehen würde!
Mit den besten Grüßen
Phoebe_
Phoebe_ ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige