Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2010, 23:02   #4   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Rechtsgrundlage? Prüfung Chemie?!

Zitat:
Ich mein, ist es im Bachelor wirklich so, dass nur jene Fachidioten auf Dauer durchkommen, die bloß stur auswendiglernen können?
So sieht es leider aus. Ich habe auch ein ziemliches Problem damit, weil ich erst mal wieder das Auswendiglernen lernnen muss, was ich nach dem Latinum an den Nagel gehängt habe. Den Bachelor habe ich an einer ehem. FH (jetzt HS) gemacht, da musste man zwar auch einiges auswendig lernen, aber nicht in dem Umfang wie es jetzt in meinen Auflagen (anderes Thema...) der Fall ist.

Zitat:
Ich finde jedenfalls nicht, dass das ein Kriterium für Fachkompetenz ist
Das ist es sicherlich nicht. Ich kenne genug Leute, die zwar alles mögliche ohne Zusammenhang richtig zitieren können, aber die sehen da immer nur ein kleines Rädchen im Getriebe. Den Blick für das große Ganze und die Zusammenhänge haben die nicht. Schade für sie...

Das schlimme ist ja, dass durch diese Methode ein Denken gefördert wird, das kaum noch Raum für Kreativität, Kombination und Variation lässt; es gibt da nur noch das, was Schwarz auf Weiß festgehalten ist.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige