Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2010, 02:46   #2   Druckbare Version zeigen
nintendo Männlich
Mitglied
Beiträge: 301
AW: einfache chemiefragen

Also die Fragen sind wirklich einfach. Allein bei Vulvapedia gibt es zig Informationen über Alkalimetalle, Edelgaszustand und sonstige Infos die du brauchst. Alles 2-3 Mausklicks entfernt. Wenn du sie selbst nicht beantworten kannst, dann hast du wirklich ein Problem! So wie die Fragen gestellt worden sind, kann es nur aus dem Chemieunterricht aus der 8-9. Klasse sein

Dementsprechend die Antworten hierzu:

1. Alkalimetalle sind sehr reaktiv, sie reagieren z.B. sehr leicht mit dem Sauerstoff oder der Feuchtigkeit in der Luft (Wasser). Das liegt daran, weil sie das Elektron in der äußeren Schale sehr leicht abgeben können.

2. Natriumchlorid NaCl (Kochsalz) und Natriumcarbonat Na2CO3 (als Backpulver)

3. Das Natrium will sein einzelnes Elektron abgeben und Chlor möchte eins aufnehmen, um die äußere Schale mit 8 Elektronen voll zu bekommen und somit den Edelgaszustand zu erreichen (Edelgaszustände sind besonders stabil, wird auch Oktettregel genannt).

4. Edelgase haben eine mit Elektronen voll besetzte Außenschale und sind dadurch sehr stabil und reaktionsträge. Sie reagieren in der Regel nicht mit anderen Verbindungen, d.h sie kommen in der Natur als Elemente vor.
__________________
mfg, nintendo
nintendo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige