Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2010, 18:13   #5   Druckbare Version zeigen
Preaverine weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 86
AW: Reaktionsgleichung

Also geht es darum, dass ich ein Edukt habe, nämlich Acetanilid verunreinigt mit Natriumcarbonat. Nun muss ich durch Titration herausfinden zu wieviel % mein Acetanilid verunreinigt ist.
n(HCl)= 0,1 mol/L * 0,025 L = 0,0025 mol
m(Na2CO3)= 0,0025 mol * 106 g/mol = 0,265 g (wobei ich nicht weiß warum man hier die molare Masse von Natriumcarbonat nimmt)

Dann weiß ich das mein Acetanilid ca. 80% Reinheit hat, also 20% Verunreinigung.
Habe dann also gesagt 0,265 g = 100 % Reinheit
x g = 20% Verunreinigung => x= 1,325g Das habe ich nochmal /2 genommen, weil das ja 2:1 reagiert.

Ich benutze Phenolphtalein als Indikator. (warum titriere ich damit nun nur zum 1.pH sprung? )
Meine Einwaage war denn 0,6648g mit einem Verbrauch von 6,2 ml.
Preaverine ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige