Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2010, 18:57   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.860
AW: Schwefelleber-Reaktionen

Bei Schwefelleber handelt es sich um ein recht unübersichtliches Gemisch von Polysulfiden,Thiosulfaten und Carbonaten.Gerade die Polysulfide zeigen,je nach
Kettenlänge,recht interessante Farben.Mit Ketonen kann es zur Addition von Polysulfid an die C=O-Bindung kommen,durch Erhitzen zu Redox-Reaktionen (vgl. Willgerodt-Kindler:http://de.wikipedia.org/wiki/Willgerodt-Kindler-Reaktion ).
Eine genaue Reaktionsgleichung hierfür ist nicht zu erstellen.
Ebenso ist die Reaktion mit Ethanol eher mit dem Schwefelkettenabbau durch Nukleophile zu erklären.Hier würden die langen Ketten durch die OH-Gruppen gespalten,die kürzeren Ketten absorbieren in einem anderen Wellenlängenbereich.
Daneben sind ebenfalls Redox-Reaktionen möglich,jedoch wüßte ich hier keine Produkte.
Wenn du die Fehling-Probe mit Fehling I und II und deiner Polysulfid-Lösung gemacht hast,hat sich ganz simpel Kupfersulfid gebildet.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige