Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2010, 19:45   #5   Druckbare Version zeigen
Meerwein  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 145
AW: Galvanische Zelle und Redoxpotenziale

Zitat:
Wobei wie bereits geschrieben nicht die Differenz Standarpotenziale, sondern die Differenz der ( ja schließlich konzentrationsabhängigen ! ) Potenziale ausschlaggebend ist.
--> Nernst-Gleichung, okay das verstehe ich.

Aber in den von mir oben gestellten Aufgaben ist ja keine Konzentrationsangabe vorhanden. Somit wird es sich bei diesen Aufgabe auf die Standardpotenziale beziehen oder?

mfG

Meerwein
Meerwein ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige