Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2010, 20:40   #3   Druckbare Version zeigen
schrauberlehrling Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Zink + Streusalz -> wie gehts wieder weg?

entsteht aber wirklich Zinkoxid oder evtl. auch Zinkchlorid, bin mir nicht ganz sicher, wie die Reaktionsformel komplett aussieht

da die Zinkteile wie ein Dalmatiner aussehen (also überall so kleine Salzhäufchen) ist jetzt die Frage, ob ich einen Fehler mache, wenn ich das ganze nochmal mit Wasser in der Waschanlage in Lösung bringe und den Prozeß von vorn beginne oder so gut wie möglich das Salz mit Wasser auf- bzw. ablöse und dann so kräftig wie möglich die Salzlauge abspüle
schrauberlehrling ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige