Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2010, 14:39   #5   Druckbare Version zeigen
AnnSophi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Wie stelle ich Ladepuffer her?

Die Stoffmengen sind meiner Ansicht nach ja schon gegeben:
n(Tris)= 0,05 mol
n(EDTA)= 0,04 mol

Da m=n*M ist, rechne ich dann z.B.

m(Tris)= 0,05 mol * 121,14 g/mol = 6,057g

Das dürfte es dann sein, oder?

Ich danke dir!
AnnSophi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige