Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2010, 21:32   #3   Druckbare Version zeigen
tribe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 239
AW: Reaktivität von Gasen aufgrund MO-Theorie

Ok, soll mir auch recht sein
Abgesehen davon, wären meine Antworten wohl ausreichend für die Frage (der Reaktivität)? (sobald ich noch eine Erklärung für den Umstand finde, dass NO kaum reaktionsfreudig ist.)

Hier nochmal die genaue Fragestellung im Anhang, damit vielleicht klarer ist warum ich so davon überzeugt bin/war, dass das "eine mit dem anderen" zu tun haben sollte.

p.s.: Es handelt sich um die erste Prüfung (1.Semester), Chemische Grundlagen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aaa.jpg (20,7 KB, 8x aufgerufen)
tribe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige