Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2010, 18:03   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.880
AW: Bestimmung einer Reaktionsgeschwindigkeit

es duerfte sich dabei um aspekte der messtechnischen einfachheit handeln, wenn also z.b. ein produkt gasfoermig das geschehen verlaesst und gasvolumetrisch bequem zu erfassen ist, oder ein edukt kolorimetrisch verfolgt werden kann usw. usf.
ein anderer grund koennte darin liegen, dass du z.b. eine edukt-komponente in einem hohen ueberschuss vorlegst, und dann lieber das produkt misst da du ansonsten in das problem rennst das gewicht eines kapitaens bestimmen zu muessen indem du einmal das schiff mit ihm, einmal ohne ihn waegst usw.

gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 


Anzeige