Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2010, 14:44   #1   Druckbare Version zeigen
lemontree13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Konzentration berechnen?

Hallo!

Also ich schreibe bald eine Chemie-Klausur (11. Klasse) und wir haben das Thema Reaktionsgeschwindigkeit bisher nur kurz behandelt. In der Hinführung wird die Reaktion

Zn + 2HCl --> ZnCl[SUB]2[SUB] + H[SUB]2[SUB]

So, wir haben aufgeschrieben, das man aus dem Volumen des entstandenen Wasserstoffs die Konzentration der H+-Ionen bestimmen kann.

c0(H+) = c0 (HCl) = 1 mol/l

hier meine erste frage: wieso ist die konzentration von HCl 1mol/l? ich meine, in der Gleichung steht doch 2 HCl, wieso idt dann die Konzentration 1 mol/l? und wieso entspricht die der Konzentration der H+-Ionen?

Weiter geht's:

Wir berechnen die Stoffmenge des H+ am Anfang der Reaktion zur Zeit t=0s mit der Gleichung:

c = n/V (es etnstehen 5ml Wasserstoff)

n = c*V = 1mol/l * 5ml = 0,005 mol

so, zur Zeit t = 47s entstehn 10ml Wasserstoff

Die Konzentration n von H2 wird jetzt mit Hilfe des molaren Volumen Vm = V/n berechnet und man erhält folgenden Wert:

n(H2) = 0,417mmol

Nun meine 2. Frage: Wieso wird hier ein Unterschied zwischen der Konzentration der H+-Ionen und zwischen der Konzentration des entstehenden Wasserstoffs (H2) gemacht?


Nun kommt der komplizierteste Teil (meiner Meinung nach^^):

Man möchte die Konzentration von H+-Ionen berechnen:

c (H+) = n/V die Formel ist bekannt und einfach

im nächsten Schritt haben wir folgendes aufgeschrieben:

c = n/V = (n0 - n (H+) / V

"- n (H+)": für diesen term habe ich mir notiert, dass dies der Wasserstoff sei, der verbraucht wird.

Aber wieso muss man den abziehen? inwiefern wird der verbraucht? bedeutet das, dass dieser H2 vernichtet wird, das also imme rein geringer Teil Wasserstoff verloren geht?

Im nächsten Schritt der Gleichung ersetzt man den Term "- n (H+)" durch den Term -2n (H2)

also: c = n/V = (n0 - 2n (H2)


Wieso wird der Term , der die Stoffmenge von Wasserstoffionen beinhaltet, durch einen term ersetzt, der plötzlich Wasserstoff impliziert? und dazu noch 2 n ? Wieso die 2?

Im folgenden werden dann einfach noch die Zahlen eingesetzt, und es kommt für c (H+) = 0,833 mol/l heraus.

Was gibt diese Zahl eigentlich genau an?

Ich hoffe, dass dieser Text jetzt nicht zu lange war, aber ich wollte keinen Schritt auslassen. Ich hoffe, jemand kann mri bei diesem Problem helfen und es mir Schritt für Schritt erklären :/


Vielen Dank schonmal im Voraus!

Liebe Grüße!
lemontree13 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige