Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2010, 12:31   #6   Druckbare Version zeigen
royalroyber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Kältemischung für Ethenkondensation

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Auch wenn es dir nicht weiterhilft: zu welchem Zweck möchtest du das tun?
Hey, ich habe eine Reaktion bei der Ethen Cycloocten erstezen soll. Dabei wollte ich einfach mal antesten, ob man aufs LöMi verzichten kann, Ethen einkondensieren und damit die Konkurrenz zum Cycloocten verstärken. Problem ist nur, wenn man wider erwärmt, dass das COE dann vermehrt enthalten sein könnte. Ich will dann mal das ganze im Vakuum antesten.

Hab mir nur Gedanken darüber gemacht, da es denke einfacher ist als das Einblubbern und Extrahieren etc. um das COE rauszubekommen.

LordVader danke für die Infos, vlei teste ich es dann mal an mit n-Pentan.

Roy
royalroyber ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige