Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2010, 10:03   #9   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: formbarer Stoff / Material gesucht (ohne Wasser)

Zitat:
Damit zum Beispiel Pflanzensamen die mit diesem Material "verpackt" werden sollen , nicht zu früh keimen.
Warum sollen die denn verpackt werden? Damit die nicht von Vögeln aufgepickt werden? Oder soll das Material das Wasser länger speichern?

So ganz ohne Wasser wird das schwierig.

In der Keramikindustrie bedient man sich des kaltisostatischen Pressens. Da der Scherben kein Wasser enthält, fällt die Zeit für das Trocknen weg, so dass er direkt gesintert werden kann.

Prinzipiell kann man da jedes Material, das als Pulver vorliegt, in Form pressen. Also irgendwelche Turbo-Blumenerde mit extra Vitaminen und Mineralien oder sowas. Ich nehme aber an, dass die "Verpackung" sofort zerfällt, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt. Ich nehme auch an, dass sie nicht sehr transport- und verpackungsfähig sind, da ja einfach der Binder fehlt.

Gibt es eine "kritische Wassermenge" ab der der Samen beginnt zu keimen? Evtl. reicht es ja schon, wenn die Menge Wasser unterhalb dieser Grenze liegt: Der Samen keimt nicht, aber die Verpackungsmasse ist relativ formstabil.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige