Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2010, 16:52   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: Aus Stammlösung soll Kochsalzlösung entstehen..wie?

Ziellösung: 0,9% = 9g/1L = 0,154mol/L. Richtig.

Gegebene Lösung: 0,45mol/L.

Man muss die Stammlösung also um den Faktor 0,45/0,154 = 2,92 verdünnen. Oder 500mL*1/2,92 = 171,23mL Stammlösung auf 500mL auffüllen.

Die molare Masse spielt nur bei der Beechnung von n eine Rolle.

Oder:

n = c*V. Die Stoffmenge in der Stammlösung und Ziellösung ist ja gleich, nur die Konzentrationen/Volumina ändern sich. Damit ist n1 = n2 und c1*V1 = c2*V2 - V1 = (c2*V2)/c1 = (0,154*0,5)/0,45 = 171,11mL (Bitte Einheiten selbst ergänzen).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige