Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2010, 13:40   #4   Druckbare Version zeigen
rawi65 Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Reaktion von Aluminiumflaschen mit säurehaltigen Getränken (Bsp.Apfelsaft)

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Alle für Lebensmitel zugelassenen Aluminiumbehältnisse sind innen lackiert und für die üblichen Säuren in Lebensmitteln nicht angreifbar.

Gruß

jag

Ergänzt: LD50 von Al-Verbindungen liegt in der Größenordnung von 400 bis 500mg/kg KG. Also ziemlich harmlos. Eine chronische Wirkung wird schon seit Jahren bei Alzheimer und verwandten dementiellen Erkrankungen diskutiert, weil man in den Plaqes relativ viel Al nachweisen kann.
Hallo,

es stimmt nicht ganz, dass alle für Lebensmittel zugelassene Aluflaschen innenlackiert sind. Z.B. Flaschen aus AL99,5% sind gem. DIN EN 601 und 602 lebensmittelgeeignet und somit unbedenklich. Bei säurehaltigen Säften ist es aber empfehlenswert. Siehe auch BW-Feldflaschen: aus diesen O- oder A-Saft zu trinken ist ekelig. Die Aufnahme von ALU scheint aber unbedenklich (auch nach Auskunft des BfR)
rawi65 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige