Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2010, 16:34   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Löslichkeit berechnen

Sobald das Löslichkeitsprodukt ereicht oder überschritten ist, fällt der Stoff aus.

Wenn [0,1][x]=10-8, wobei das 0,1 durch gleichionigen Zusatz (Stichwort!) erreicht wird. Dann können sich höchsten 1*10-7 mol/L SO42-, die aus dem Bleisulfat stammen, lösen, also ist die Löslichlkeit des Bleisulfats gleich der Grenzlöslichkeit [SO42-].

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige