Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2010, 15:47   #1   Druckbare Version zeigen
Chaotic.Panda weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 68
Löslichkeit berechnen

Hallöchen!
Ich muss für meine Chemieklausur lernen und stolper doch immer wieder über Löslichkeiten und das Löslichkeitsprodukt.
Die Thematik ansich hab ich verstanden und ich weiß auch wofür das alles gut ist, aber in den Aufgaben scheiter ich dann..
Eine Aufgabe ist zum Beispiel:
Wie groß ist die Löslichkeit von PbSo4 in einer Pb(NO3)2-Lösung? Mit c(Pb(No3)2=0,1mol^-1, Kl=10^-8.
Meine Reaktionsgleichung lautet:PbSO4->Pb^2+ + SO4^2- (natürlich im Gleichgewicht.
KL ergibt sich ja aus [Pb^2+]*[SO4^2-] und ist gleich 10^-8
Aber wie dann weiter?
Ist wahrscheinlich total einfach aber ich hab ein Brett vor dem Kopf
Danke schonmal im Vorraus,
Inga
Chaotic.Panda ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige