Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2010, 09:00   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: Dichteänderung bei Lösung von Ammoniumchlorid in Wasser

bei Kochsalz ist das partielle molare Volumen für niedrige Konzentrationen tatsächlich negativ, bei höheren Konzentrationen wird es aber auch positiv.
Das positive partielle molare Volumen ist eine physikalische Grösse und beim Ammonium-Ion bestimmt nicht nur auf die Struktur desselben zurückzuführen.
es kann z.B. auch vom Gegenion abhängen o.ä..
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige