Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2010, 17:06   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.879
AW: Praktische Bestimmung vom IEP

Zitat:
Zitat von BoernerTier Beitrag anzeigen
huhu Leute,
ich hab noch eine frage und zwar wie kann man den Isoelektrischen Punkt praktisch bestimmen?
je nachdem von welcher substanzklasse du es gerne haettest..

aber am beispiel einer aminosaeure:
(a)indirekt messen: tritration mit saeure, base --> puffergraph --> puffermaximum = isoelektr. punkt ermitteln
(b)direkt messen: pH-variable gelelektrophorese--> wenn sich nix mehr bewegt hast du ihn

Zitat:
Zitat von BoernerTier Beitrag anzeigen
Seh ich das richtig wenn ich sag der Isoelektrische Punkt ist der Punkt an dem eine Aminosäure neutral (gleiche anzahl an Positiven wie Negativen Ionen hat?)
Lg Tobi
mit dem hinweis dass dies in der regel nicht bei pH=7, also "neutral" der fall ist... jo, stimmt so


gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige