Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2010, 19:54   #14   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Englischsprachiges Pendant

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Du magst sicherlich Recht haben, dennoch hat die Forderung nach englischen Begriffen ohne offensichtlichen Nutzen zumindest für mich diesen unangenehmen Beigeschmack krampfhafter Internationalität.
Ja, mag ich auch nicht.

Zitat:
Auch wenn es eine englische Sprachmaske gibt, nützt das rein englischsprachigen Nutzern sicher nur bedingt.
Es wäre sicher eine interessante Aufgabe/Herausforderung hier einen englisch-sprachigen Bereich aufzubauen.

Zitat:
Mit ein wenig Humor: Chinesisch ist auch wichtig. Sprechen immerhin etwa 880 Millionen Menschen.
Stimmt, aber die sind normalerweise bereit auf englisch zu kommunizieren, zumindest in Wissenschaft und "Business" äh Wirtschaftsleben oder so.
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige