Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2010, 19:05   #12   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Englischsprachiges Pendant

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
sollen wir jetzt krampfhaft auf Englisch schreiben oder Anglizismen verwenden, nur weil sich das "international" anfühlt?
Sicher nicht, KCN. Aber z.B. eine Wahl zwischen deutscher und englischer Spracheinstellung für das Forum wäre ein Anfang.

Zitat:
Das Englischsprachig = international ist, kann ich nicht nachvollziehen. Ist für mich genau so viel oder wenig international wie jede andere Sprache auch.
Du mußt zugeben, dass die englisch-sprachigen zahlenmäßig überlegen sein dürften. Davon abgesehen wird Forschung nunmal englisch kommuniziert. Aber keiner hat vorschlagen deutsch hier im Forum abzuschaffen oder?

Zitat:
nur um sich "international" zu fühlen.
Es geht ja nicht darum sich irgendwie zu fühlen, sondern wieviel Leute man erreicht.
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige