Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2010, 09:44   #12   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Umgang mit Gefahrstoffen

Zitat:
Zitat von Patsy Beitrag anzeigen
In meinem speziellen Fall handelt es sich um Monofluoressigsäure die ich einer Gefahrstoffanalyse unterwerfen soll.

Kaliumcyanid hat es ja schon angedeutet, bei der Gefährdungsbeurteilung sollten auch die Mengen, Arbeitsplatz, Dauer, Verfahren, Temperaturen usw. betrachtet werden.

Bsp.: Tropfst Du 3mL Säure im Abzug mit der Pipette, oder kochst Du 15 L davon und füllst heiss um?

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige