Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2010, 21:41   #1   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.861
Wahl einer Dialysemembran für "kleine" Moleküle

Ich möchte eine Lösung dialysieren, wobei eine Substanz mit einer Molmasse von 560 g/mol von der Membran zurückgehalten werden soll - ich weiss, dass das eng wird. Bei Carl-Roth gibt es Dialysemembranen mit einem MWCO von 100 bis 500, engere gibt es nicht. Was meint ihr, reicht das oder ist 560 g/mol doch arg nah an 500 so dass ein signifikanter Teil durchrutscht ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige