Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2010, 01:39   #6   Druckbare Version zeigen
Tyler Noah Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Übungsaufgaben elekrolyse

4.Bleiakkus sind recht leistungsstark, jedoch recht schwer. Hier soll ein Vergleich zwischen herkömmlichen Bleiakku und einer Brennstoffzelle vorgenommen werden. Ein typischer Bleiakku im Pkw beinhaltet eine Ladungsmenge von 50 Ah und hat eine Betriebsspannung von 12V. Sein Gewicht ist in etwa 10kg.
Eine Brennstoffzelle wandelt die potenzielle Energie der Wasserstoffoxidation mit Sauerstoff zu Wasserstoff um. Die Standartbildungsenergie dieser Reaktion ist 241kj/mol H20. Um ein Mol H2O zu bilden werden 2g Wasserstoff benötigt.
Nehmen wir an, man könnte in einem sehr druckfesten Tank 5kg Wasserstoff verflüssigt speichern.

a) Welche Energiemenge in kWh beinhaltet der Bleiakku?
b) Welche eltrische Energie könnte theoretisch mit Hilfe einer modernen Brennstoffzelle aus 5kg H2 gewonnen werden? 1kWh=3600kj
c) Welches Gewicht hätten die Bleiakkus im Vergleich?



nochmal vielen Dank im Vorraus.
Tyler Noah ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige