Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2010, 13:31   #1   Druckbare Version zeigen
mooo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Solvolyse (Hydrolyse oder Alkoholyse) bei Polyadditionskunststoffen

In vielen Büchern ist zu lesen, dass Solvolyse bei Polykondensationskunststoffen und solchen, die durch Polyaddition entstanden sind, möglich ist.
Bei Polykondensationskunststoffen ist mir der Vorgang klar, schließlich wurden bei ihrer Bildung niedermolekulare Verbindungen wie Wasser frei, die umgekehrt die Kunststoffe wieder spalten können.
Aber wie funktioniert Solvolyse (d.h. die Spaltung der Makromoleküle mit geeigneten Spaltungsreagenzien) bei Kunststoffen aus Polyadditionen?
Für jede Hilfe wäre ich dankbar!
mooo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige