Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2010, 20:23   #32   Druckbare Version zeigen
FabianH Männlich
Mitglied
Beiträge: 969
AW: Duzen oder Siezen

Aber andere Länder sind doch kein Argument, wenn man andererseits sagt Foren wären ein anderer Kulturkreis.

Ich finde duzen in Foren zwar auch normal, kann aber den Wunsch nach Siezen total nachvollziehen und respektiere und akzeptiere ihn entsprechend.

Unabhängig von Foren finde ich Siezen auch als Recht angenehm. Ich habe den Eindruck, dass viele Angst vor entstehender Distanz haben. Meine Erfahrung in der Schule: Ich habe meine Oberstufenschüler zunächst geduzt durch meine Prüfung "forciert" habe ich meinen Prüfungskurs dann von Anfang an gesiezt und mache es jetzt mit meinen Oberstufenschüler auch so. Das Verhältnis ist jetzt bei weitem nicht distanzierter, in meinem Empfinden aber von mehr Respekt geprägt.

Und: Manche Leute möchte ich gar nicht duzen.
Von wieder anderen möchte es mir verdienen. Wie Stolz war ich als mein alter Lehrer zu mir gesagt hat (nach dem Abschluss): "So Fabian, da wir nun richtige Kollegen sind, würde es mich freuen, wenn wir uns duzen, ich bin Peter." Und auch wenn ich die meisten meiner Kollegen jetzt schon duze (immer weil es mir angeboten wurde), will ich meinen Fachbereichsleiter und ehemaligen Fachseminarleiter (sowas wie ein Ausbilder) jetzt noch gar nicht duzen, ich will, dass er irgendwann als Ausdruck von Anerkennung meiner Arbeit mir das Du anbietet, nicht einfach nur weil wir Kollegen sind.

Viele Grüße

Fabian
__________________
"Vielleicht ist das sogar der größte Gewinn, der bei der ganzen Gottsuche herauskommen kann: den lieben Gott zu suchen und einen lieben Menschen zu finden."

Anna,Mr. Gott und der ungläubige Thomas
FabianH ist offline  
 


Anzeige