Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2010, 18:06   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Duzen oder Siezen

Zitat:
Zitat von kjetil Beitrag anzeigen
Aber bei Sportvereinen kennt man die Mitglieder auch meistens näher
Was keine Voraussetzung ist, denn ich kenne Fraktionen die mehr oder minder stark ihr Klientel duzt - um beim Einzelnen das Gefühl der 'genossen-schaftlichen' Zugehörigkeit und der Gemeinsamkeit auf der selben Stufe assoziieren soll.

Junge Leute projizieren dieses Verhalten dann auf fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens treten damit selbstverständlich oft ins Fettnäpfchen, weil sie meinen durch das Du auch automatisch auf der selben Stufe des Gegenübers zu stehen (Umgang wie mit dem Kumpel aus der Schule).

In einer älteren Diskussion ging es schon einmal um den Umgang von reiferen und jüngeren Mitgliedern hier im Forum, wenngleich das eigentliche Thema ein anderes Thema war: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?p=518870#post518870

Für mich war immer klar, dass derjenige den ich hier im Forum duze, oder der dies mir gegenüber praktiziert so gut wie nie auf der selben Stufe wie ich stehen wird.

Was verspricht man sich denn von dieser Diskussion letztendlich - mir ist nämlich nicht ganz klar welches Ziel hier verfolgt wird? Geht es um eine Änderung der Forensregeln in Bezug auf die Anrede, oder soll eine Umfrage folgen - was ich interessant finden würde.
 
 


Anzeige