Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2010, 15:36   #1   Druckbare Version zeigen
unwissende987 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Basenstärke im PSE

Hallo

sitze gerad an meiner Vordiplomsvorbereitung in organischer chemie und befinde mich beim Thema der Abgangsgruppe und Nukleophilie. beides Hat ja was mit der Basenstärke zu tun, da hab ich mir jetzt gedanken gemacht wie due basebstärke überhaupt zusammenhängt.

ich weiß ja das mesomerie größe des Moleküls/atoms die basenstärke schwächen. eine negative ladung wieder diese erhöht. Ausserdem nimmt die basizittät innerhalb einer gruppe von oben nach unten ab (was mit den sich überlappenden Orbitalen der konjugierten säure zu tun hat)

mein frage ist jetzt nimmt die basenstärke im PSE von rechts nach links zu, da auch der EN wert abnimmt bzw wie sind dort der zusammenhänge?

wäre echt super wenn man mir da helfen könnt grübel schon den ganzen tag dranaber find nichts passendes dazu
danke euch
unwissende987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige