Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2010, 21:07   #11   Druckbare Version zeigen
el presidente Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Osmose bei/mit festen Stoffen

So ähnlich. Die Osmose interessiert mich deshalb, weil das angeblich von einer Firma angewendet wird, mir aber dieser Vorgang völlig unverständlich in einem solchen Fall ist.
Zum anderen behauptet der Kontrahent auf seiner Internetseite, dass er auch ein etwas anderes Verfahren verwendet, welches steht jedoch nicht, deshalb das Interesse, was sonst noch möglich ist.
Und die allgemeine Frage geht dahin, inwiefern es bei den verschiedenen Techniken zu großen Unterschieden an der Struktur der Haare kommen kann. Ob diese dann wirklich augenscheinlich sein können, obwohl bei üblicher Qualitätskontrolle kein Unterschied erkannt werden kann, sonder nur vermutlich via Elektronenmikroskop und diese vermutlichen Divergenzen können glaub ich im normalen Leben keinen merkbaren Unterschied bewirken. Oder gibt es in anderen Bereichen Beispiele, dass so kleine Unterschiede merkliche Qualitätsunterschiede bedingen, und ich meine hier nicht Hochpräzäsionsgegenstände sondern einfache Alltagsgegenstände.
Danke, bin durch die bisherigen Antworten schon ein gutes Stück schlauer geworden.
el presidente ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige