Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2010, 18:20   #1   Druckbare Version zeigen
tbeyer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.107
Beitrag ABC der Probenvorbereitung (13): Polare SPE zur Fraktionierung

Die eigentliche Stärke der polaren SPE liegt in ihrer Selektivität. Aufgrund der starken Wechselwirkungen können relativ ähnliche Substanzen voneinander getrennt werden, was bei unpolarer SPE nie möglich wäre. Aus dem Inhalt: klassisches Beispiel, Fraktionierung von 25-Hydroxy-Vitamin D und 1,25-Dihydroxy-Vitamin D an einer Aminophase...

Weiterlesen...

Quelle: Analytik-News
tbeyer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige