Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2010, 23:21   #12   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: zähne putzen nicht vergessen!

Gehen wir mal ganz schrittweise vor*.

Du tust dein Apatit in eine saure Lösung, die Fluoridionen enthält.

Wir nehmen mal an, dass zuerst das Hydroxid das Apatit verlässt.

{ Ca_5[(PO_4)_3OH] --> [Ca_5(PO_4)_3]^+ + OH^- }

D.h. du erhälst ein Kation und dein Hydroxidion. Jetzt muss man bedenken, dass wir uns in saurer Umgebung befinden. Hydroxidionen werden also fix neutralisiert.

{ OH^- + H_3O^+ --> 2 H_2O }

Jetzt hast du ja noch Fluoridionen in Lösung, welche mit dem Kation (was man aus dem Apatit erhalten hat) regieren kann.

{ [Ca_5(PO_4)_3]^+ + F^- --> Ca_5[(PO_4)_3F] }

Diese Teilschritte zusammenfassen liefert

{ Ca_5[(PO_4)_3OH] + H_3O^+ + F^- --> Ca_5[(PO_4)_3F] + 2 H_2O }

Nun klarer.

*Das wird in Realität nicht zwingend genau in dieser Reihenfolge und nach dieser Art und Weise ablaufen. Aber um das Verständnis zu erlangen (ich hoffe, es ist nachvollziehbar) ist so eine schrittweise Vorgehensweise m.E. sinnvoll
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige