Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2010, 22:23   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Schwermetalluntersuchung im organischen Gewebe

Welches AAS steht denn genau zur Verfügung? Ich wage mal zu behaupten, dass die Konzentrationen für Flammen-AAS zu niedrig sind.

Bestimme selbst Blei/Quecksilber/Cadmium in Pflanzendrogen (beruflich), Blei und Cadmium über Graphitrohr-AAS und Quecksilber über FIMS. Eine Aufschluss-Referenzsubstanz ist eine Fischleber, also so ziemlich genau eure Matrix. Das ganze organische Zeug geht bei den üblichen Aufschlussbedingungen kaputt, keine Sorge

Ideal wäre wohl ein ICP.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige