Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2010, 18:59   #3   Druckbare Version zeigen
Kelly-1987 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Schwermetalluntersuchung im organischen Gewebe

Wir wollen es mit AAS nachweisen. Also die üblichen drei Verdächtigen Quecksilber, Cadmium und Blei. Ich weiss das ein Königswasseraufschluss bei Bodenproben ausreicht, bin mir aber unsicher da es ja fettiges Gewebe handelt und ob Königswasser eben auch Fett vollständig löst.
Kelly-1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige