Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2010, 12:26   #3   Druckbare Version zeigen
3jane.tes weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Auflösen von organischem

oh mit gefährlichem hab ich kein problem, da hab ich schon GANZ andere sachen gemacht

es geht darum in einer großen edelstahlwanne gefüllt ist mit menschlichem Haar, dieses zu zersetzen.
und das soll sich über eine zeitspanne von 1-3 stunden bis 2 wochen (da bin ich flexibel) zersetzen und auflösen.

kein problem wenn es stinkt oder blubbert oder unansehnlich wird.

ausstellung wird in berlin sein.
3jane.tes ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige