Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2010, 19:33   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Reihenfolge der "Stabilität" von chemischen Bindungen

Hi,

Global ist die frage gar nicht so leicht allgemeingueltig zu beantworten, weil bei "stabilitaet" halt immer auch zu fragen ist "in bezug auf was"?

falls du dich hilfsweise mal an den standard-bildungsenthalpien o.ae. orientieren magst...

...so gilt als grobe daumenregel dass die bildung ionisch aufgebauter kristalle aus den elementen wohl i.a. das groesste gesamt-delta H hat, gefolgt von der bildung kovalenter bindungen, und danach dann metallbindung (gesehen als sublimationsenthalpie)

damit waere deine reihenfolge dann "3-1-2" zu veraendern, 4 und 5 scheinen mir ok.

aber wie gesagt, es haengt immer auch davon ab welchen einzelfall und welche definition von stabilitaet du betrachtest

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige