Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2010, 22:48   #13   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Tropfsteinhölen..

Haben Sie das jetzt nur gegoogelt oder haben Sie dazu auch eine eigene Meinung? Mir ist nicht ganz klar, was diese Ausführungen zur Klärung der Fragen beitragen könnten. Abgesehen von der ursprünglichen Fragestellung, die wahrscheinlich nur von der Bildung schwerlöslichen Calciumcarbonats aus löslichen Salzen hinausläuft, muss ich FKS durchaus Recht geben. Die Vorstellung, dass CO2-haltiges Wasser genügende Mengen an Calciumcarbonat in lösliche Carbonate / Hydrogencarbonate überführt, um anschließend wieder auszufallen, scheint mir doch sehr naiv und vereinfachend zu sein. Mich würde eine wissenschaftlich fundierte Studie aus einer etablierten Zeitschrift eher überzeugen, als eine Internet-Seite fragwürdiger Provenienz. Ganz sicher spielen Konzentrationen und die Tempertatur bei dieesen Prozessen eine maßgebliche Rolle. Man müsste das mal durchrechnen, zumal sich diese Prozesse über sehr große Zeiträume abspielen.
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige