Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2010, 18:16   #2   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Wolfram - Gitterstruktur merkwürdige Aufgabe!

Zitat:
Zitat von peroxo-gruppe Beitrag anzeigen
Vor allem bei Teil a verstehe ich nciht was gefragt ist. Die Struktur ist kubisch innen zentriert also dürften doch auf den Kantenmitten keine Atome sein? Und auf ein Eckpunkt passt doch grundsätzlich nur ein Atom.
Ein Atom ist in der Mitte und auf den Ecken liegt jeweils ein 1/8 Atom (pro Elementarzelle!).

Zitat:
Der kürzeste Abstand müsste 0 sein da sich die Atome auf der Diagonalen berühren der zweitkürzeste der zwischen zwei Atomen auf den Ecken.
Es quasi ist der Abstand zwischen den Atomkernen gefragt; den Abstand von einer Ecke zur anderen hast du ja gegeben, nämlich die Kantenlänge der Elementarzelle (300 pm). Berechnen mußt du also noch wielang die Hälfte der Raumdiagonale ist.
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige