Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2010, 12:51   #3   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Mettallisches Magnesium und Silber wird mit verdünnter Salzsäure übergossen

Oder sind's vielleicht doch nicht die Kiddies? Ich glaube fast, es sind da keine "Bälge im Spiel.

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=155041

Was habt ihr eigentlich für schriftliche Unterlagen bei so einem Fachabi? Mich würde der Umfang einer solchen Ausbildung interessieren. Wenn es ein öffentlich erhältliches Buch ist, würde mich der Titel oder die ISBN-Nummer interessieren. Einfach aus Neugier.

Liebe Grüße Werner

Ach ja ... ein paar weiter führende Gedanken: Silber löst sich zum Beispiel in Salpetersäure. Allerdings entsteht da kein Wasserstoff, sondern? Andere, noch "edlere" Metalle widerstehen sogar dieser. Für Gold braucht es Königswasser. Salpetersäure funktioniert hier nicht. Deswegen wird sie auch Scheidewasser genannt. Eine Idee, warum? Ich wünsche dir trotz aller Mühen und Plagen viel Spaß mit Chemie. Vielleicht kommt ja beim Essen noch der Appetit!
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.

Geändert von rainbowcolorant (13.03.2010 um 13:01 Uhr)
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige