Anzeige


Thema: Löslichkeit
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2010, 17:58   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Löslichkeit

Zitat:
Zitat von Wahido Beitrag anzeigen
NaCl + AgCl --> Ag+ + Cl-

So....

Dann habe ich ein MWG dazu aufgestellt:

([Ag+]*[Cl-])/[NaCl]*[AgCl]
Aaaargh....also eine falsche Gleichung (links sind mehr Teilchen als rechts)....und dann auch noch ein MWG dazu formulieren....


Ich probier's mal zu erklären :

Das Lösungsgleichgewicht von AgCl lautet :

AgCl --> Ag+ + Cl-
und die dazugehörige KOnstante ist [Ag+][Cl-]
Weder im Gleichgewicht noch in der KOnstante kommen Na+ Ionen vor, nur die Cl- Ionen. Die Na+ Ionen können also gar nicht die Lage des Gleichgewichts beeinflussen. Das tun nur die Cl- Ionen.

Und noch was :

Wenn du 1 mol NaCl zu einem Liter löst, hast du eine Stoffmengenkonz. von 1 mol/l NaCl. Jedes mol NaCl dissoziiert aber in 1 mol Na+ und 1 mol Cl-.D.h. die Konzentration von Na+ in der Lösung ist ebenfalls 1 mol/l, und die der Cl- Ionen auch.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige