Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2010, 19:42   #14   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Unterschied zwischen Anorganischen und Organischen Salzen

Wasser kann nur eine gewisse Menge Salz aufnehmen. Hast du nun genau diese Maximalmenge in Lösung, und es verdunstet Wasser, dann ist für das verbleibende Wasser zuviel Salz vorhanden, weil dessen Menge ja konstant geblieben ist. Es fällt also das, was zuviel ist, aus (Stichwort Löslichkeitsprodukt).
Hast du nun Wasser, in dem schon ziemlich viel Salz gelöst ist, und kippst Unmengen Salz dazu, dann wird sich noch etwas lösen, bis das Wasser gesättigt ist, also nichts mehr aufnehmen kann. Der Rest des Salzes bleibt dann unverandert als Kristalle am Boden liegen.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige