Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2010, 00:41   #11   Druckbare Version zeigen
JochenFo Männlich
Mitglied
Beiträge: 40
AW: Erhitzen von Eschenholz

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Werkstückmaße? Länge x Beite x Höhe?
Ja das habe ich mich auch schon gefragt, es gibt mehrere Möglichkeiten.
Dabei würde dann die von Höhe oder Breite größere Angabe überwiegen, also die mittlere Zahl von LxBxH, denn die Wärme dringt über die Länge L ein und muss dazu die Hälfte der größeren Zahl von B*H durchdringen.
Eine weitere Möglichkeit ist die "Berechnung" über ein Kerntemperaturdiagramm. Dafür benötigt man (ohne Gewähr) zumindest die Biot-Zahl, wenn es für diese Aufgabenstellung existent ist.

Grüße
Jochen
JochenFo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige