Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2010, 22:03   #1   Druckbare Version zeigen
fiducia711 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Redoxreaktionen und Brönstedt

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe folgende Aufgaben und würde es lieb finden wenn jemand einen Blick auf meine Antworten werfen würde.

Beschreiben Sie die Vorgänge bei der folgenden Reaktion:
CuSO4 + Fe -> FeSO4 + Cu

Aufgabe 1

Um welche Art chemischer Reaktion handelt es sich?
Redoxreaktion

Wie können Sie das anhand der Reaktionsgleichung erkennen?
Bitte geben Sie die entsprechenden Gleichungen an.
Reduktion: Cu2+ + 2e- <-> Cu
Oxidation: Fe <-> Fe2+ + 2e-

es findet kein Elektronenaustausch statt - > Redoxreaktion

Was ist eine Oxidation?
- chem. Reaktion mit Sauerstoff
- Abgabe von Elektronen
- Oxidationszahlen werden erhöht

Neben dem Periodensystem gibt es noch eine weitere Möglichkeitm insbesondere die Metalle systematisch zu ordnen.
Welches Reaktionsverhalten wird ausgenutzt?
Wie heißt diese Ordnung und wie ist sie prinzipiell aufgebaut?

-Spannungsreihe ( geht aus Redoxreihe hervor)
-Metalle in Spannungsreihe nach Reduktionsvermögen geordnet

Welche Bedeutung hat in diesem Zusammenhang die Normal- Wasserstoff - Elektrode?

-Wasserstoff kann positive Ionen bilden ( wie Metalle)
-Wasserstoff in Spannungsreihe Bezugspunkt für Anordnung der Metalle
-steht zw. Blei und Kupfer
-alle Metalle oberhalb von Wasserstoff unedel
-Metalle darunter Edelmetalle

Was sind die grundlegenden Unterschiede zwischen einer Elektrolyse-Zelle und einem galvanischen Element?

-Vorgänge in galvanischen Element stellen Umkehrung der in Elektrolysezelle ablaufenden Vorgängen dar
-galvanische Element ist eine Spannungsquelle, liefert elektrischen Strom
-Elektrolyszelle verbraucht elektrischen Strom

galvanisches Element,Reaktion freiwillig: Minuspol = Anode
Pluspol = Kathode
Elektrolyse-Zelle,Reaktion muss erzwungen werden : Minuspol = Kathode
Pluspol = Anode

Nennen Sie je ein Beispiel für eine Elektrolyse bzw. für ein galavnisches Element, die bzw. das auch in der Technik oder im Alltag ausgenutzt wird.

Galvanisches Element: Akkus
Elektrolyse: Natriumchloridlösung


Und was meint ihr??

Liebe Grüße!!
fiducia711 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige