Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2010, 21:07   #1   Druckbare Version zeigen
Volvox Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Grundwasseraufbereitung

Guten Abend!
Ich hätte folgende Aufgabe, die ich lösen muss und weiß nicht, wie ich vorgehen soll.

AUFGABE
1. Gegeben ist ein Rohwasser A, das mittels Belüftung durch Verrieselung in einer Rohrgitter- Kaskade und anschließender Filtration aufbereitet werden soll. Um im Rohwasser vorhandenes H2S (Schwefelwasserstoff) und CH4 (Methan) zu entfernen, wird eine offene Belüftung vorgesehen. In der Belüftung wird außerdem Kohlenstoffdioxid mit einem Wirkungsgrad von 50 % entfernt.

Berechnen Sie
a.) den Sauerstoffbedarf für die Oxidation von Eisen, Mangan und Ammonium.
b.) die wasserchemische Beschaffenheit nach Belüftung und Filtration. Die Änderung der elektrischen Leitfähigkeit soll dabei vernachlässigt werden.

img638..us/img638/9879/unbenanntdbh.jpg (vor den Link einfach http:// setzen ... irgendwie geht das mit dem Einfügen eines Bildes bei mir nicht per Forumcode.)

Ich würde mich über Antworten freuen.

Gruß,
Volvox

Geändert von Volvox (07.03.2010 um 21:13 Uhr)
Volvox ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige