Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2010, 14:02   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Paprikapulver Experimente

...vor allem stellt sich die Frage welchen Sinn solche Experimente im Lehrplan machen, wenn die Schüler selbst nicht einmal verstanden haben worum es dabei eigentlich geht.

Soweit ich Deine Eingangsfrage verstanden habe, soll mit den Öl-Wassermischungen bzw. als Emulsion diese zum Teil anfänglich durch Mischungsversuche gebrochen bzw. die lipophilen Eigenschaften von Carotinoide aufgezeigt werden. Schreibe, gute Fettlöslichkeit von Capsanthin- bzw. dessen Wasserunlöslichkeit.

Keineswegs finden sich in Paprika nur 3 Farbstoffe - allein zum rot gefärbten Capsanthin findet man schon die ebenfalls farbigen, engen Verwandten Capsanthinepoxid (rot), oder Capsorubin (violett) neben unzähligen weiteren Farbstoffen in kleineren oder größeren Anteilen.

Mit den Laufmittelgemischen variierender Polarität für die 'chromatographischen Kreidenversuche' würde ich den Lehrer mit dem fehlenden vermittelten Verständnis konfrontieren und keinen Hehl daraus machen, dass Du bei den Erklärungsversuchen im Netz eher auf Kritik an den Unterrichtsmethoden als auf Verständnisvermittlung zu den Schulexperimenten gestoßen bist...!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige